Rhetorica

Wollen Sie, dass sich Ihre Weiterbildung wirklich bezahlt macht?

Dann setzen Sie auf den Lerntransfer! – Jetzt auch mit RHETORICA Online Transfer!

Abstrakt, auskunft, austausch, briefing, business, strichmännchen, männchen, gedanke, Brainstorming, gedankenaustausch, gedankenübertragung, gedanklich, gedächtnis, idee, info, information, team, problemlösung, teamarbeit, teamwork, gespann, zusammen, Glühbirne, Lösung, ideenfindung, ziel, inspiration, kinderzeichnung, kommunikation, kommunizieren, konzept, kopf, lernen, Lösung, erfolgreich, Coaching, mentor, marketing, ideenaustausch, Ideen, Inspiration, nachdenken, nachricht, pfeil, telepathie, unterricht, wissen, vektor, übertragung

Generell gilt für die erfolgreiche Umsetzung der Lerninhalte in die Praxis:
Keine einmaligen Seminare sondern mehrteilige Seminarreihen/ thematische Module. Nur der stetige Input bringt den Lernerfolg. Denn nur 10 % der Mitarbeiter haben die Selbst-Disziplin, die neuen Lernimpulse allein ohne Hilfe umzusetzen!

Achten Sie unbedingt auf:

  • Eine angemessene Ziel- und Bedarfserhebung mit den Verantwortlichen und den Teilnehmern im Vorfeld. Der RHETORICA-Erhebungsbogen hat beispielsweise zwei Aufgaben: Die Vorbereitung unserer Dozenten auf die Bedarfe der Teilnehmer und die Vorbereitung der Teilnehmer zusammen mit ihren Führungskräften* auf die Seminare.
  • Wir empfehlen im Sinne der Lerneffektivität / des Lerntransfers kleine Gruppen á 4 – 6 Teilnehmer. Dabei nehmen wir immer wieder praktischen Bezug auf das berufliche Umfeld unserer Seminar Teilnehmer. Beispiele, Übungen, Rollenspiele etc. werden aus dem gewohnten beruflichen Alltag gewonnen und jeder Teilnehmer bekommt individuelle Übungszeit. So wird deutlich, wo und wie das Gelernte funktioniert. Dies stützt effektiv die Lerntransfermaßnahmen: Unsere Teilnehmer notieren Impulse und zielführende Umsetzungsschritte aus den Seminaren auf einer Lerntransfer-Karte. Diese Erinnerungs-Karte hilft im beruflichen Alltag und wird immer wieder in den Seminar-Modulen thematisiert. Die letzte Karte wird als sogenannter „Brief an mich selbst“ jedem Teilnehmer nach den Seminaren noch einmal zugeschickt.
  • Transfer-Unterstützung ONLINE: Wir begleiten die Teilnehmer zwischen und nach den Modulen Online. Es kostet nicht viel Zeit, hat aber eine immense Erinnerungsfunktion. Die Teilnehmer bekommen wichtige Hinweise, werden noch einmal aktiv aufgefordert Lernrelevantes umzusetzen und sie können auch selbst Fragen stellen und mit uns in Dialog treten!

Lerntransfer ist keine Privatsache! *Die Führungskräfte sind hier als Begleiter gefragt.
Wichtige Fragen, die Sie sich als Führungskraft bzw. Ihrem Mitarbeiter stellen sollten:

  • Was ist Ihre Motivation, die Seminare zu besuchen?
  • Was wollen Sie konkret lernen?
  • Was soll sich konkret ändern für Sie nach den Seminaren?
  • Woran werden Sie / werden wir erkennen, dass sich die Weiterbildung für Sie langfristig gelohnt hat?
  • Welche Probleme könnten in der Praxis auftreten, die Sie daran hindern, die neuen Impulse umzusetzen?
  • Welche Unterstützung könnte aus Ihrem Arbeitsumfeld kommen?
  • Wie kann ich Sie als Vorgesetzter bei Ihrem Lern-Plan, den Sie aus der Weiterbildung gewinnen, effektiv unterstützen?

Bei weiteren Fragen, fragen Sie RHETORICA!

Bildquelle Fotolia

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.