Rhetorica

Vorsprung statt Nachsehen! – Veränderungsmanagement

Menschen verändern sich nicht gerne. Das hat Gründe... Seit 2003 kann eine zunehmende Veränderungsmüdigkeit festgestellt werden: Lediglich jeder achte Veränderungsprozess wird als Erfolg charakterisiert. Jeder vierte Veränderungsprozess wird als Fehlschlag definiert. Im Durchschnitt werden die Ziele zu 66 % erreicht. Zudem sinkt im Zeitraum einer Veränderung die Produktivität um 25%. Beim mittleren und unterem Management liegt die Bereitschaft zu Veränderungen bei 20%. [Studie von Capgemini aus 2009 (Harvard Business manager. Dezember 2009. S. 10-15)] Wir bei RHETORICA empfehlen, Veränderungsprozesse FRÜHZEITIG…

Ganzen Artikel lesen